Franzbewegt_Kalender
Durch auswählen der Kategorien und Schlagwörter kannst du den Terminkalender nach deinen Wünschen anzeigen lassen.     
Jun
13
Sa
2020
Tageswanderung – Von Warth nach Lech @ Warth
Jun 13 um 9:00 – 16:00
Tageswanderung - Von Warth nach Lech @ Warth

Wanderstrecke:

Von Warth Richtung Wannenkopf zum Schrofenpass und über den alten Walserweg hinunter nach Bürstegg. Hier machen wir eine kleine Pause.

Die Siedlung Bürstegg ist mit ihrer Lage auf einer Höhe von 1719 m die höchstgelegene Walsersiedlung im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Einstmals ganzjährig bewohnt, wird die Siedlung am Fuße des Warther Karhorns im Gemeindegebiet von Lech am Arlberg heute nur noch in den Sommermonaten als Alpe genutzt. Interessante Informationen zur Siedlung Bürstegg: https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrstegg

Von Bürstegg wandern wir zum Auenfeldsattel und weiter nach Oberlech. Angekommen in Oberlech, steigen wir ab nach Lech und fahren mit dem Bus zurück nach Warth.

Daten: Streckenlänge 11,2 km / Anstieg 710 Hm / Abstieg / 764 Km / Wanderzeit 4:30 ohne Pausen

Treffpunkt: 09:00 beim Gasthof Tirolerhof

Schwierigkeit der Wanderung: Leicht

Individuelle An- Rückreise nach/von Warth

Jun
25
Do
2020
Waalwege-Wanderung durch den Südtiroler Vinschgau @ Waalwege im Vinschgau
Jun 25 – Jun 28 ganztägig
Waalwege-Wanderung durch den Südtiroler Vinschgau @ Waalwege im Vinschgau | Meran | Trentino-Südtirol | Italien

Vom Haidersee nach Meran

Eine leichte Wanderung auf sehr schönen Wanderwegen in einer wunderbaren Landschaft!

Über die Waalwege

400 Millimeter Niederschlag im Jahr sind Werte wie in Sizilien, und genauso hart wie im Süden Italiens kämpften die Bauern im Vinschgau um das Wasser. In mühevoller Arbeit wurde von entlegenen Bächen das Schmelzwasser der Gletscher in Gräben abgeleitet und auf die Felder verteilt.

Diese Bewässerungsgräben, die WAALE, überzogen wie ein Netz die Berghänge, der Bau und die Instandhaltung an den steilen Hängen mit Brücken und Tunnels war schwere Arbeit für einen eigenen Berufsstand, den Waaler. Heute führen an den Trassen der Waale die schönsten ebenen Wanderwege an den Sonnenhängen entlang. Sie gehören zu den Highlights im Vinschgau.

  1. Tag: Anreise nach St. Valentin auf der Haide, kurz nach dem Reschensee. Treffpunkt 09:30 Uhr. Wanderung über Burgeis, Mitterwaal, Sonnensteig und Bergwaal nach Schluderns
  2. Tag: Von Schluderns über Birkerhof, Ortlerblick, Gsalerweg bis St. Peter. Weiter über die Laaser Leiten, Sonneck, Leitenwaal nach Laas
  3. Tag: Bahnfahrt von Laas nach Goldrain. Wanderung über den Latschander Waalweg nach Kastelbell. Weiter über den Tscharser Waalweg zum Schloss Juval. Bahnfahrt von Staben nach Meran. Stadtbummel in Meran
  4. Tag: Wanderung über Tappeinerweg und Algunder Waalweg nach Töll. Rückfahrt mit „Vinschger Bahn“ und Bus nach St. Valentin. Heimreise.

Anmeldeschluss: 25.Mai 2020 Verlängert bis zum 05. Juni! 

Teilnehmerzahl: min. 6 / max. 9

Freie Plätze: 3

Leistungen: Komplett geführt, alle Übernachtungen in DZ/ÜF, alle Bahn- und Busfahrten

Weitere Informationen und persönliche Beratung: +43 699 19474800

Jul
4
Sa
2020
Sonnenaufgangswanderung Riedberger Horn @ Grasgehren, Riedbergpass, Balderschwang
Jul 4 um 4:00 – 12:00
Sonnenaufgangswanderung Riedberger Horn @ Grasgehren, Riedbergpass, Balderschwang

Erlebe den Sonnenaufgang am Gipfel des Riedberger Horn, mit anschließender Alp-Einkehr.

Treffpunkt: 04:00 morgens, Grasgehrenhütte beim Riedbergpass.

Von der Grasgehrenhütte wandern wir auf einem schönen Wanderweg in einer guten Stunde zum Gipfel des Riedberger Horn, 1792 m. Beim Aufstieg erleben wir die sogenannte „Blaue Stunde“, also jene Zeit, in welcher die Nacht in den Tag übergeht. Wenn um 05:30 die Sonne am Horizont erscheint, sind wir bereits am Gipfel. Hier haben wir einen herrlichen Rundblick vom Alpenvorland über die Allgäuer Hochalpen, hinein in das Bregenzerwald Gebirge, die Glarner Hochalpen, den Alpstein und hinunter bis zum Bodensee. Nach etwa einer Stunde verlassen wir den Gipfel und steigen über die Südseite ab zur Mittelalpe, wo wir eine Einkehr machen. Auf einem breiten Wanderweg geht es anschließend zurück zum Ausgangspunkt, wo wir um etwa 11:00 ankommen.

Daten: Streckenlänge 7,2 km / Anstieg 417 Hm / Abstieg 427 Hm / Wanderzeit ohne Pause 3 Stunden      

Beitrag: 30, —

Leistungen: Komplett geführt, Information und Ausrüstungsberatung. Individuelle An- und Abreise.

Anmeldung / Beratung:    +43 966 19474800 office@franzbewegt.at  

Aug
1
Sa
2020
Sonnenaufgangswanderung aufs Portlerhorn @ Oberdamüls - Portlerhorn
Aug 1 um 4:15 – 12:00
Sonnenaufgangswanderung aufs Portlerhorn @ Oberdamüls - Portlerhorn

Der Sonne entgegen und den Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Portlerhorns erleben.

Zum Abschluss gibt’s noch eine Alp-Einkehr.

Treffpunkt ist um 04:15 in Oberdamüls beim Parkplatz neben der Straße, unterhalb vom Gasthof Zimba.

Zuerst auf einem breiten Wanderweg und in Folge auf einem schönen Steig wandern wir in 1 ½ Stunden zum Gipfel des Portlerhorn. Beim Aufstieg erleben wir die sogenannte „Blaue Stunde“, also jene Zeit, in welcher die Nacht in den Tag übergeht. Wenn kurz vor sechs die Sonne am Horizont erscheint, sind wir bereits am Gipfel. Wir haben einen herrlichem Rundblick auf die umliegenden Berggipfel, vom Bregenzerwaldgebirge, dem Lechquellgebirge, dem  Verwall, der Silvretta, dem Rätikon- dem Schweizer Alpstein und dem Hohen Freschen. Bei der Damülser Mittagsspitze schließt sich der Rundblick wieder.

Mit einer Rundwanderung über die Alpe Portler kommen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Daten: Streckenlänge 6,8 km / Anstieg 436 Hm / Abstieg 436 HM, Wanderzeit ohne Pausen 3 ½ Stunden.   

 Beitrag: 30,–

Leistungen: Komplette Führung von/bis Oberdamüls. Information und Ausrüstungsberatung.

Anmeldung / Beratung:   +43 966 19474800  office@franzbewegt.at

Aug
29
Sa
2020
Sonnenaufgangswanderung Kanisfluh
Aug 29 um 5:00 – 10:00
Sonnenaufgangswanderung Kanisfluh

Der Sonne entgegen und den Sonnenaufgang auf dem Gipfel der Kanisfluh erleben.

Zum Abschluss gibt’s noch eine Einkehr im Alpengasthof Edelweiß

Treffpunkt ist um 05:00  beim Parkplatz unterhalb vom Alpengasthof Edelweiß.

Zuerst auf einem breiten Wanderweg und in Folge auf einem schönen Steig wandern wir in einer guten Stunde zum Gipfel der Kanisfluh. Beim Aufstieg erleben wir die sogenannte „Blaue Stunde“, also jene Zeit, in welcher die Nacht in den Tag übergeht. Wenn um 06:30 die Sonne am Horizont erscheint, sind wir bereits am Gipfel. Wir haben einen herrlichem Rundblick auf die umliegenden Berggipfel des Bregenzerwaldgebirges.

 

Daten: Streckenlänge 2 km / Anstieg 400 Hm / Abstieg 400 HM, Wanderzeit ohne Pausen 2,5  Stunden.   

 Beitrag: 30,–

Leistungen: Komplette Führung von/bis Parkplatz. Information und Ausrüstungsberatung.

Anmeldung / Beratung:   +43 966 19474800  office@franzbewegt.at

Sep
9
Mi
2020
Andalusien Caminito del Rey – Ronda – die weißen Dörfer – Sierra de Grazalema @ Analusien, Sierra de Grazalema
Sep 9 um 9:30 – Sep 16 um 12:00

Eine Wanderung durch eine der schönsten Landschaften Spaniens.

Tiefe Schluchten, bizarres Kalkgebirge und immer wieder die wunderschönen weißen Dörfer Andalusiens. Wir wandern auf einsamen Wanderwegen durch eine traumhafte Naturlandschaft, fernab vom Verkehr, übernachten in sehr guten Hotels oder Pensionen in jeweils einem anderem weißen Dorf und haben nur unseren Tagesrucksack mit dabei. Das restliche Gepäck reist im Begleitfahrzeug von Unterkunft zu Unterkunft. Bereits am ersten Tag steht ein Highlight am Programm. Wir wandern durch den berühmte Caminito del Rey. https://www.youtube.com/watch?v=ZBjhcbWpjHA Am Abend sind wir in Ronda. Die nächsten sechs Tage wandern wir weit abseits vom Touristenrummel durch die Sierra de Grazalema und kommen am siebenten Tag wieder zurück nach Ronda.

Teilnehmeranzahl: min 6 max 9

Freie Plätze: 2

Anmeldeschluss: 01.07.2020

Einen detaillierten Etappenplan sende ich auf Anfrage gerne zu.

[caption id="attachment_853" align="aligncenter" width="640"] Abendstimmung in Ronda[/caption]